Nawasabi LogoNawasabi

Wer bin ich?

ÜBER MICH

Nawasabi(jap. 縄寂) setzt sich zusammen aus den beiden Japanischen Worten Nawa(縄): "Seil" und Sabi(寂): "Patina, Reife". Was als lustiges Wortspiel mit Bezug auf den berühmten Japanischen Rettich (Wasabi) begann, hat heute für mich eine ganz andere Bedeutung: Nicht die offenkundige Schönheit einer Fesselung ist das höchste Ziel, sondern die verhüllte. Nicht die oberflächliche Technik, sondern die Tiefe der Gefühle und die daraus resultierende Anmut faszinieren mich. Seit ich 2012 von Groß Britannien zurück nach Deutschland gezogen bin, befasse ich mich intensiv mit der Japanischen Fesselkunst. Neben meiner fortlaufenden Lehrtätigkeit in Speyer, bin ich immer wieder auf internationalen Events als Dozent und Performance-Künstler aktiv, wie z.B. Moscow Knot (RU), Rope Spirit (CZ), Maison des Soupirs (FR), London Festival Of Rope Art (UK), BOUND (UK), Boundcon (GER) u.v.a. Auf meinem Weg bin und bleibe ich ein ewig Lernender. So hatte ich unter anderem das große Privileg bei Großmeistern wie Nawashi Kanna und Yukimura Haruki studieren zu dürfen. Ein Meilenstein meiner Entwicklung ist jedoch die Begegnung mit Osada Steve Sensei, bei dem ich mich seit Ende 2013 fortbilde. Abseits des Lernens ist daraus eine Freundschaft gewachsen, die ich nicht mehr missen möchte.

Stacks Image 158
Stacks Image 9